Unser Podcast

Die Salzmagd Ketlin (Sophie Wohlleben) liest Sagen aus der Salzstadt Halle und dem Umland vor. Die Sagen wurden im Wesentlichen dem Sagenbuch von Schultze Gallera entnommen. Die Sagen der Dölauer Heide sind vom Holzschnitzer Jewgeni Sidorkin, der die Figuren dazu schuf. Jugendliche und Migranten der Einrichtungen Hilfe für Flüchtlinge und Aussiedler e.V., der AWO Erziehungshilfe Halle (Saale) gGmbH “WAKE UP!“, der Volkssolidarität „Querfurt-Merseburg e.V. “ Niederlassung Bauhof Halle“ und der Jüdische Gemeinde zu Halle arbeiteten mit dem Künstler gemeinsam an den Geschichten.