Unsere Projekte

Unser Freizeit- und Kreativverein bearbeitet die unterschiedlichsten Projekte. Hier sind wir im Petersburger Tiergarten
und „adoptieren“ einen Esel, dem wir den Namen „Fridolin Zhout gaben.
Passt ja schließlich zur Salzstadt Halle mit seiner Sage vom „Esel, der auf Rosen geht“.

Unser Freizeit- und Kreativverein bearbeitet die unterschiedlichsten Projekte. Hier sind wir im Petersburger Tiergarten
und „adoptieren“ einen Esel, dem wir den Namen „Fridolin Zhout gaben.
Passt ja schließlich zur Salzstadt Halle mit seiner Sage vom „Esel, der auf Rosen geht“.

Esel Adoption

Projekt Salzwinkel

In dem kleinen Örtchen Lettin in der Nähe der Saale wurde uns von Sandy Wohlleben und Christian Schurig (beide Mitglieder) ein Grundstück mit Gebäude zur Nutzung bereitgestellt. Auf diesem Grundstück wird unser Verein ein Naturtheater, einen Volleyballplatz und einen Mittelalterspielplatz gestalten. Zusätzlich werden wir in diesem Jahr unsere Begegnungsstätte „Zum Salzwinkel“ ausbauen, für Vereinstreffen, Informationen rund ums Salz, multimediale Vorträge zur Geschichte der Stadt und zu Festen für Jung und Alt. Für nächstes Jahr ist eine Eröffnungsfeier geplant.

Salzstadtgeschichte

Der Verein stellt die Geschichte der Salzstadt Halle nicht nur in amüsanten Theaterspielen oder in Videos nach, sondern beteiligt sich auch an Projekten des MSW-Welten Verlages (z. Bsp. „Kleines Lexikon aus Alt – Halle 806 – 1700„). An den Büchern „Der Salzkaufmann und die die Salzmagd“, sowie dem Buch „Die Salzmagd erzählt von der historischen Salzstadt Halle (Saale)“ haben sich Salzclanmitglieder aktiv beteiligt. In Arbeit ist ein jugend- und schulgerechtes Buch über die Entstehung des Salzes und seine Verarbeitung durch die Salzsieder (später die Halloren) mit samt Video. 2023 wollen die Mitglieder ein Spiel über die Salzstraßen präsentieren, dass ebenfalls schon in Arbeit ist (s. Bild)

Das Salzstraßenspiel, eine Mischung aus Monopoly, Strategie und Würfelspiel. Die Reise geht über die alte Salzkärrnerstraße nach Prag. Da sind viel Hindernisse zu überwinden und auch Räuber tun ihr Übriges. Wer schafft es gewinnbringend zur Salzstadt zurückzukommen?

Bücher, an denen der Salzstadtclan e.V. mitwirkte und die vom Partner MSW – Welten Verlag,
unserem Hauptunterstützer, verlegt wurden.

Ein historischer Stadtrundgang mit der Salzmagd und ihren Gefährten. Ketlin führt durch die Innenstadt von Halle.

Der historische Stadtrundgang für Schüler aufgearbeitet mit Aufgabenblättern. In der Gemeinschaftsschule Heinrich Heine wird das Heft schon für Geschichte eingesetzt. Seine Stadt mal etwas näher kennenlernen.

 

Abenteuer des Salzkaufmanns Erasmus von Halberstadt, der immer ein wenig dazu neigt, die Leute übers Ohr zu hauen. Die Salzmagd Ketlin bietet ihm aber mit gekonntem Kindermund Paroli. Die Geschichte spielt in der Salzstadt Halle (Saale) in den Jahren 1494 – 1478)

Videos mit Sketchen und allem, was Spaß macht

Unsere Videos sind in der Playlist zu finden. Es geht ums Kochen, um Sketche, Slapstick,

eben um eine kreative Freizeit bei der die Geschichte unserer Salzstadt Halle (Saale) eine Hauptrolle spielt.

 

Unser Verein beim Theaterspiel und beim Erstellen von Videos, siehe unsere Playlist.

  • PlaylistMichas Clan mit Videos unseres Vereins.

  • Playlist: Kochen in alter Zeit mit Videos über das Kochen im alten Halle.

  • Playlist: Filme aus früheren Zeiten, die einige Mitglieder des heutigen Clans mit anderen Vereinen drehten.

  • Playlist: Musik mit Musikfilmen und Liedern zu unseren Projekten.

  • Playlist: Geschichte(n) der Salzstadt Halle (Saale), die viel über die Historie der Stadt zu erzählen haben.

  • Playlist: MSW-Welten Werbung, da der Verlag unseren Verein unterstützt und wir an seinen Projekten mitwirken.