2012 wurde eine Mittelaltergruppe von vier tapferen Rittern gegründet und nannte sich „Quinta-X-Essentia“. Ihre Aktivitäten waren enorm und niemand ahnte, dass fünf Jahre später die Gruppe über 20 Filme gedreht, mehr als 10 Fotogeschichten gestaltet und über 35 Auftritte absolviert haben würde, wodurch sie eine feste Größe auf den Salz- und Hansefesten bis 2019 wurden.

Doch wie es so ist im Leben, bleibt nichts ewig bestehen und so wurde aus dem einstigen Hansetheater im Oktober 2020 ein Freizeit- und Kreativverein des MSW – Welten – Teams, mit dem bezeichnenden Namen „Michas Clan aus der Salzstadt Halle (Saale)“, kurz der Salzstadtclan.

Seit der Gründung hat sich bei uns einiges getan. Leider sind unsere Aktivitäten, durch die Corona-Krise unterbrochen wurden, nichtsdestotrotz sehen wir optimistisch in die Zukunft und haben einiges geplant.

Artikel rund um den Salzstadtclan

Auf der Plattform Halle – Life befinden sich unsere Artikel rund um den Salzstadtclan. Dort erfährt man die neuesten Nachrichten über unser weiteres Vereinsleben.

September 2021
Unser Objekt hat endlich einen Fußboden. Wir mussten tief in die Tasche greifen. Der MSW-Welten Verlag hat aber zwei Drittel dazugelegt, der Rest wurde durch Mitglieder aufgebracht. Jetzt geht es an die Wände, die demnächst geweißt werden.

September 2021
Wir machen einen Film über die Halophytenbänke in Halle an der Saale. Erstmals wurde in einem Film das Mittelalter mit der Jetztzeit verknüpft. Fast alle wirkten am Film mit. Zum Film hier entlang…

maisfeldaktion

August 2021
Der Maisfeldirrgarten lockt nicht nur Besucher, sondern lockte auch uns als Verein. Kurzerhand streiften einige Mitglieder ihre Gewandungen über und drehten zwei Filme in Slapstick Manier. Die Filme kann man sich auf unseren YouTube Kanal in der Playlist Slapstick betrachten.

Juli 2021
Kurz vor Ende des Schuljahres halfen noch einmal drei Schüler der „GMS „Heinrich Heine“ beim weiteren Ausbau unserer Begegnungsstätte mit. Noch ist einiges zu tun. Zumindest ist das Innengebäude jetzt von allem möglichen Ballast „entkernt“. Möbel stehen bereit, doch noch warten Wände und Fußboden darauf, gestaltet zu werden.

Juli 2021
Der Salzstadtclan hat es geschafft. Er ist in Salzwedel als Verein eingetragen und darf nun mehr das Kürzel e.V. in seinem Namen tragen, der nunmehr vollständig „Michas Clan aus der Salzstadt Halle (Saale)“ lautet. Die Kurzform „Der Salzstadtclan“ bleibt.

Juli 2021
Die erste große Zusammenkunft aller Mitglieder des Salzstadtclans, mit weiteren Gestaltungsarbeiten, Grillen und einem ersten Theaterprogramm an unserem neu entstandenen Freilufttheater. Eine Woche vorher arbeiteten Schüler der Gemeinschaftsschule schon an der Objektgestaltung. Der Außenbereich ist inzwischen weit fortgeschritten, nun geht es im Inneren des Gebäudes weiter. Schließlich wollen wir nächstes Jahr ein erstes kleines Event starten. Wenn alles gut geht! Unten die Bildergalerie:
Michael, Leandra und Christian führten vor den Mitgliedern drei kleine Theaterstücke auf.

Juni 2021
Keine Eselei, aber ein großer Schritt in und durch die Geschichte hat der Salzstadtclan sich auf seine Fahnen geschrieben. So nahm er eine Sage ernst und wurde Pate eines Esels des Tierparks Petersberg. Gleichwohl taufte der Clan den Esel „Fridolin Zout“. Der Name hat auch eine ganz konkrete Geschichte.
Mehr dazu auf der Seite MZ – Dein Verein

Juni 2021
Der „Salzwinkel“ nimmt Gestalt an. Das Gebäude ist freigeräumt und der Platz gemäht. Noch gibt es im Inneren viel zu tun. Einen fantasievollen Bericht gibt es auf MZ – Dein Verein.

Mai 2021

Weitere Arbeiten im „Salzwinkel“. Die neue Facebook Seite wird veröffentlicht. Sie heißt „MSW – Welten und der Salzstadtclan aus Halle an der Saale“. 13 Sagen werden bis zum 19.05. veröffentlicht.
Den Bericht findet man Radio „Brocken“ forderte auf, Bäume für den geschundenen Harz zu spenden und der Salzstadtclan und MSW – Welten Verlag spendete insgesamt 120 Bäume.
Einen Bericht gibt es hier…

Mai 2021

Weitere Arbeiten im „Salzwinkel“. Die neue Facebook Seite wird veröffentlicht. Sie heißt „MSW – Welten und der Salzstadtclan aus Halle an der Saale“. 13 Sagen werden bis zum 19.05. veröffentlicht.
Den Podcast findet man hier…

April 2021

Corona nervt, wir arbeiten. Die Arbeit im „Salzwinkel“ wird fortgesetzt. Das „Große Lexikon von Halle“ schreitet voran. Nunmehr hat es fast 1000 Einträge. Sophie liest weitere Sagen ein. Micha und Sandy arbeiten an einer neuen Facebook Seite.

Sophie Wohlleben

März 2021

Das Musikvideo „110“ mit Sophie wird veröffentlicht. Ein Sketch über ein altes streitbares Ehepaar wird verfilmt. Es werden weitere Texte für unsere Podcasts eingesprochen. Die Arbeit an den geplanten Lexikas und den Zeittafeln geht voran.

Februar/März 2021

Schüler der Heinrich-Heine Schule und des Produktiven Lernens helfen bei Aufräumarbeiten im Objekt. Durch Corona können es im Wechsel nur immer drei Schüler sein. Die Räume werden entkernt.

Dezember 2020

Aufgrund von Corona Beschränkungen sind wir gezwungen zu Hause zu arbeiten. Homeoffice für den Verein. Wir beginnen mit dem multimedialen Halle – Lexikon.


12.11.2020

Lilian wollte auch mal shooten und heraus kamen „düstere“ Aufnahmen mit Schwert und Gothiclook.
Später entsteht in diesen noch öden Räumen ein kleines Fotostudio im Mittelalterlook, das auch als Vereinsraum genutzt wird.


06.11.2020
Das 1. Fotoshooting in dem noch unrenovierten Gebäude mit viel Musik, Rauch und Lichteffekten. Das Model fror, Micha hatte alle Hände voll zu tun, der Fotograf war begeistert von unserem „Fotostudio“.


20.10.2020
Das 2. Kochduell findet statt. Ein Eierkuchenduell zwischen Leandra und Micha.
Video


02.10. – 06.10.2020
Der 2. Einsatz mit Schülern der Gemeinschaftsschule „Heinrich Heine“ im Gebäude zu Aufräum- und Vorbereitungsarbeiten für das spätere Renovieren der Innenräume.


19.09.2020
Clanmitglied Micha und Sylvia treten mit einem Programm zur Geschichte Halles am „Süßen See“ auf. Geschichte laut, frech und lustig.
Zeichnung: Beatrix Thieme


06.09.2020
Entspannung pur auf dem Geiseltalsee. Mit einem kleinen „Hausboot“ für 10 Personen ließ sich der Clan auf den Wellen treiben und genoss das Grillen an Bord.


11.08.2020
Zwei Mitglieder des Clans veranstalten ein Kochduell. Ein Warenkorb im Werte von 50 € wird gepackt und geteilt. Wer wird Kochgigant, wer Kochzwerg?

Bericht in Halle – Life hier…
Video


04.08.2020
Offizielle Gründung des Vereins „Michas Clan aus der Salzstadt Halle (Saale)“. Michael Waldow und Sandy Wohlleben sind die Vorstandsmitglieder.


11.07.2020

Erste Aufräumarbeiten für unser späteres Refugium. Auf dem Gelände entsteht ein Outdoorbereich für Foto und Video, sowie Proben und ein Indoor Bereich als Vereinszimmer.